Hey Unbekannter!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

In diser Diskussion

Saisons 1 - Rückblick auf die historische erste Saison

Es ist vollbracht, die erste Saison der offenen Spielrunde ist beendet. Die Saison war geprägt durch viele neue Manager, die reingeschnuppert haben und dabei nicht erkannt haben, was für einen geilen Manager sie doch spielen. :)>- Glücklicherweise sind aber auch viele hängengeblieben und es hat sich mittlerweile ein erster harter Kern entwickelt, der sich teilweise auch aktiv an der Gestaltung und Vermarktung beteiligt hat. ^:)^

Unterschiedliche Taktiken und Saisonziele wurden verfolgt, spannende Livespiele mit vielen Interaktionen liegen hinter uns. Letztlich haben sich größtenteils die "alten Hasen" durchgesetzt und werden die nächste Saison in der zweiten Liga verbringen. Ein Blick in die Zukunft verheißt, dass sich in den nächsten Monaten die Profimanager in den 2ten und Ersten Liga tummeln werden. Bin schon jetzt gespannt, wer der erste Saisonsmeister wird!

Für mich, als Manager der schon etwas länger dabei sein darf, war es besonders spannend zu sehen, inwieweit taktische Überlegungen und Langzeitplanung des Kaders bereits am Anfang bedacht werden. Als Statistikfreund habe ich mir heute mal die ersten Saisonstats angeguckt und möchte ein paar Daten zusammenfassen, vielleicht ja auch spannend für den ein oder anderen "Taktiker" ;)

Die Erfolgreichsten
Zunächst wollen wir den Aufsteigern huldigen. Ligaübergreifend waren diese Teams am Erfolgreichsten:

TSG HALBERSTADT
Das Team von MotDy2k war mit 32 Siegen und nur 2 Niederlagen bestes Team der ersten Saison.

SC RATHENOW
Selbst der Vizemeister der Liga 3b konnte mit 97 Punkten Platz 2 der Punktesammler belegen. Unser aller Heiligkeit, Goal2Victory, wird somit die nächste Saison auch in Liga 2 kicken.

Die beiden Manager verdienen im Übrigen auch die Krone für die aktivsten Labertaschen der Saison :-bd

HOMBURGER SC
als Meister der 3d und mit 96 Punkten wird auch Ilteris-Khan die Liga verlassen.

Da ich persönlich die Meinung vertrete, dass in der ersten Saison erstmal der Kader langfristig geplant werden sollte, gibt es für mich persönlich noch andere interessante Daten. Da ich auf Jugendentwicklung und somit auch Entwicklung des Marktwertes setze, freue ich mich natürlich schon jetzt den jüngsten und wertvollsten Kader zu haben. Um dies zu erreichen muss man aktiv auf dem Transfermarkt sein und hier wurde ich in Sachen Transferaktivität sogar noch überholt.

SPORTFREUNDE TRIER
Der klare Meister der 3d hat unglaubliche 47 Spieler transferiert. Manager SkullVader hat sich dabei nicht nur sein Meisterteam gebastelt, er hat auch junge Talente für die zweite Reihe verpflichtet. Well done =D>

SPORTFREUNDE LIPPSTADT
Erst etwas später zu uns gestossen ist Manager Böhmchen. Seine Transferaktivitäten begannen erst zur Rückrunde, wo dann noch 24 Spieler wechselten. Er setzt stark auf Jugend und verfügt jetzt über den zweitjüngsten Kader

Die besten Spieler:

Den wertvollsten Spieler stellt die SC RATHENOW. Der zur Mitte der Saison verpflichtete Portgiese Correira hat einen Martwert von 1,1 Mio. Mit 23 Jahren und noch nicht ausgeschöpftem Potential ein sehr interessanter Spieler.

Den aktuell stärksten Spieler stellt der SC MAGDEBURG, anfangs der stärkste Verein, beendete durch mehrere Managerwechsel die Saison auf Platz 10. Der 29 jährige LM Patschneider ist mit Stärke 54 trotzdem stärkster Spieler der abgelaufenen Saison. Durch die Absteiger aus den Zweiten Ligen sieht es in Saison 2 schon wieder anders aus.

Der beste Newcomer, ist wohl mein RV Hanno Bächle. Als Amateur Anfang der Saison verpflichtet, entwickelte sich der 22 Jährige von Stärke 15 auf 33. Mit seinen 4 Sternen werde ich noch lange Freude an Ihm haben...

Jetzt freue ich mich auf die nächste Saison. Mein persönliches Ziel heißt dann natürlich Aufstieg!!!

Kommentare

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.